Einzelbegleitung

Unterstützung. Regelmäßig und verlässlich.
Viele Menschen mit einer psychischen Erkrankung benötigen Unterstützung auf mehreren Ebenen. Der Bedarf kann komplex und beträchtlich sein. Unsere ambulanten Angebote umfassen daher ein weites Spektrum von Hilfen. Besonders wichtig ist uns die Kontinuität der Beratung, Betreuung und Begleitung. Denn sie vermittelt unseren Klientinnen und Klienten Halt und Sicherheit und trägt zu ihrer Rehabilitation entscheidend bei. Auch für die Familien von Erkrankten ist es wichtig, dass sie mit regelmäßiger und verlässlicher Unterstützung für ihre Angehörigen rechnen können.

Unsere regionalen Teams bieten Ihnen:

  • Persönliche Beratung - unter speziellen Umständen auch telefonisch möglich
  • Klären der Ist-Situation, Standortbestimmung, Information, Motivation
  • Gemeinsame Zielbestimmung und Arbeitsvereinbarung
  • Vernetzen und Koordinieren von Behandlung und Rehabilitation mit anderen Einrichtungen, Diensten und therapeutische Beziehungsperson (Case-Management)
  • Begleiten und Betreuen in Form von Einzelarbeit und unter Einbeziehung des persönlichen Beziehungssystems
  • Vereinbaren aufsuchender Betreuung nach Bedarf (Hausbesuche)
  • Krisenintervention
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention durch Öffentlichkeitsarbeit, Information und Aufklärung

Unsere Angebote der Einzelbegleitung:

  • Mobile Begleitung

    Unsere sozialpsychiatrisch ausgebildeten MitarbeiterInnen stellen Kontakt her, schaffen Vertrauen, kommen nach Hause; entlasten, beraten und begleiten sowohl kurzfristig in Krisensituationen als auch langfristig während eines längeren therapeutischen Rehabilitationsprozesses. Selbstverständlich leisten wir Unterstützung und Beratung bei Behördenangelegenheiten und in allen Fragen der Existenzsicherung.

    Unsere Angebote der mobilen Begleitung finden Sie in den Zentren für Psychische Gesundheit in Innsbruck, Schwaz, Kufstein, Imst, Reutte, Landeck und Lienz.

  • Ambulante Begleitung

    Unser ambulanter Psychosozialer Dienst ist Anlaufstelle für Betroffene und ihre Angehörigen. Hier finden Sie fachlich kompetente, einfühlsame Gegenüber für Ihre Anliegen.

    Unsere regionalen Teams bieten Ihnen:

    • Persönliche Beratung, unter speziellen Umständen auch telefonisch möglich
    • Klären der Ist-Situation, Standortbestimmung, Information, Motivation
    • Gemeinsame Zielbestimmung und Arbeitsvereinbarung
    • Vernetzen und Koordinieren von Behandlung und Rehabilitation (Case-Management)
    • Begleiten und Betreuen in Form von Einzelarbeit
    • Vereinbaren aufsuchender Betreuung nach Bedarf (Hausbesuche)
    • Krisenintervention
    • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention

    Unseren ambulanten Psychosozialen Dienst finden Sie in den Zentren für Psychische Gesundheit in Innsbruck, Schwaz, Kufstein, Imst, Reutte, Landeck und Lienz.

  • Transkulturelle Begleitung

    Frauen und Männer aus anderen Kulturkreisen erleben Krisensituationen zum Teil anders. Es ist daher immer wichtig, auch gesellschaftliche und soziale Kontexte zu berücksichtigen. Nur so kann professionelle Unterstützung in Phasen besonderer psychischer Belastung nachhaltige Hilfe bieten.

    Unsere Einrichtung für transkulturelle Sozialpsychiatrie bietet daher Beratung, ambulante Betreuung und sozialpsychiatrische Rehabilitation für Klientinnen und Klienten mit Migrationshintergrund, wenn diese Phasen der besonderen psychischen Belastung erleben. Etwa in Folge eines Traumas, als Symptom eines interkulturellen Konflikts oder zum Beispiel auch nach einer Scheidung. Denn familiäre Konflikte und Trennungen werden in manchen Kulturkreisen noch als großer Makel empfunden.

    Unsere Einrichtungen für transkulturelle Sozialpsychiatrie in Innsbruck, Imst, Landeck und Schwaz sind Anlaufstellen für Betroffene und für Angehörige. Hier finden Sie ein Team speziell ausgebildeter Expertinnen und Experten als fachlich kompetente und einfühlsame Gegenüber für ihre Anliegen.

Finanzierung
Die Regelungen zu Finanzierung und Nutzung unserer Dienste finden Sie hier. Unsere kurzfristigen Beratungen sind für Sie kostenfrei. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Alle Anfragen und Informationen werden von uns vertraulich behandelt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter handeln nach den Regeln der Schweigepflicht.

Wir stehen Ihnen zur Seite.

Angebote im Überblick

Bei uns finden Sie ein breites Angebot, damit Sie die Unterstützung bekommen, die Sie brauchen. Jeder psychisch Kranke hat ein Potenzial zur Rehabilitation. Alle Angebote im Überblick.